01 Dez

Jugendförderung 2021

Die Saison 2021 geht zu Ende, der Steirische Segelverband fördert auch heuer Regattaleistungen und Trainingsteilnahmen seiner aktiven Seglerinnen und Segler mit einem finanziellen Beitrag.

Die Förderung für Aktivitäten des Jahres 2021 kann ab sofort beantragt werden, der Antrag ist bis spätestens 31. Jänner 2022 via mail an den StSV zu richten.

Wichtig: Aufgrund der besonderen Umstände werden auch für die Saison 2021 (so wie schon 2020) die Kaderbestimmungen wie folgt geändert:

Hoffnungskader: Teilnahme an mindestens einer Schwerpunkt-Regatta oder mindestens zwei Verbandswettfahrten

Dadurch wird trotz Absage von Regatten der Jugend die Möglichkeit zur Aufnahme in den Hoffnungskader und damit zur Förderung gegeben.

Die Förderung wird im Rahmen der GPCs 2022 übergeben, alternativ ist auch eine persönliche Abholung bei den Jugendreferenten des StSV bis Ende 2022 möglich. Bitte dazu auch die Kaderbestimmungen auf der Homepage beachten.

02 Nov

Speziell für neue Wettfahrtleiter- und Schiedsrichter-Interessierte

Speziell für alle, die Interesse an der Wettfahrtleitung oder/und dem Schiedsrichten haben, veranstaltet der StSV noch in diesem Jahr die bekannte Seminarreihe Wettfahrtregeln Segeln – dazu passend findet im Jannuar das von unserem Dachverband ÖSV veranstaltete Symposium für Wettfahrtleiter und Schiedsrichter statt. Damit ergibt sich der bestmögliche Einstieg in diese Szene des Segelns.

Natürlich sind aber auch alle anderen Interessierten herzlich willkommen.

Hier zur Ausschreibung

19 Sep

Steirische Segellandesliga wieder retour am Grundlsee

Nachdem letztes Jahr die steirische Segellandesliga kurzfristig in die Bundeshauptstadt an die Alte Donau ausgewichen ist, konnte heuer wieder das zweite Event am Grundlsee durchgeführt werden.

Die Wetterprognosen waren noch Anfang der Woche sehr bescheiden, doch besserte sich – vermutlich auch aufgrund vieler positiv gestimmter Geister – sowohl die Vorhersage als auch schlussendlich das tatsächliche Wetter. Der Freitag begrüßte die neun antretenden Teams mit westlichem Gradientenwind, der bis zum Einbruch der Dunkelheit acht Wettfahrten erlaubte. Samstag als auch Sonntag stahlte die Sonne von den ersten Morgenstunden und bescherte eine am späten Vormittag einsetzende Thermik.

Insgesamt konnten 12 Flights mit 24 Wettfahrten durchgeführt werden. Die besonderen Windverhältnisse mit leicht drehenden Winden wirbelte innerhalb der Wettfahrten teils wild in den Rängen.
Schlussendlich setzten sich ähnlich wie beim ersten Event am Waldschachersee dieselben Teams wieder durch: es siegte deutlich das Bundesligateam des NCA, auf den Rängen landeten punkteähnlich das High Perfomance Sailing Teams TU Graz vor NCA 2.

Wir danken für die tolle Wettfahrtleitung, die kompetente Jury und allen Teilnehmern und freuen uns schon auf nächstes Jahr … vermutlich auf neuen Booten.

Hier zu den Ergebnissen

30 Mai

StSLL21-1 Erfolgreicher Auftakt in der Steiermark

Nach einem Frühjahr voll zittern und umorganisieren konnte in der Steiermark das erste Event der steirischen Segellandesliga als erste Veranstaltung mit den Segelbundesligabooten in diesem herausforderndem Jahr für Organisatoren erfolgreich mit 12 Teams durchgeführt werden. Herzlichen Dank abermals an die Firma Schöchl/Sunbeam sowie die Österreichische Segelbundesliga, dass wir wieder die Segelbundesligaboote Sunbeam 22.1 dafür nutzen konnten.

Weiterlesen
03 Mai

StSLL 2021 … Zwischeninfo 2

StSLL21-1 follow me

2021 geht die Steirische Segellandesliga in die sechste Saison und zum fünften mal stellt die Firma Schöchl ihre Bundesligaboote Sunbeam 22.1 zur Verfügung – herzlichen Dank.

Die Termine sind bestätigt, wir hoffen auf die Durchführbarkeit trotz aller pandemiebedingten Unwegbarkeiten.

Ausschreibung

Termine:

StSLL21-1 28. – 30. Mai 2021 (Waldschacher See)

StSLL21-2 wahrscheinlich 17. – 19. September 2021 (Grundlsee)

03 Mai

Regattatraining verschoben

Veranstaltung verschoben

Nun musste auch pandemiebestimmungsbedingt unser Regattatraining von März verschoben werden.

03.05.2021: Leider ist auch der verschobene Termin noch nicht haltbar gewesen, die Restriktionen ermöglichen noch keine geregelte Trainingsdurchführung – wir müssen daher weiter warten, bis vermutlich ab 19.05. gelöstere Bedingungen eine Durchführung erlauben. Wir informieren an dieser Stelle.

03.03.2021: Der neue Termin wird vermutlich 07.-09.05.2021 sein (Einsegeltag 06.09.) – sobald er vom Vercharterer bestätigt ist, informieren wir an dieser Stelle.