30 Sep

StSLL18-2 Grundlsee Gesamtwertung

StSLL18-2 Sieger Grundlsee

Nach langem Warten konnte gegen 13:00 noch das neunte! Flight gestartet und mit dem letzten vertretbaren Windhauch auch zu Ende gebracht werden. Bei strahlendem Sonnenschein präsentierte sich der Grundlsee von einer äußerst sympathischen Seite.

In der Wertung wurde ganz an der Spitze noch einmal umgefärbt: Der Gastgeber konnte mit Schiffsführer Gerold Zakarias das Team NCA1 noch mit einer ausgezeichneten letzten Wettfahrt auf den zweiten Platz verdrängen.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Gastgeber Steirischer Yachtclub Grundlsee für Revier und Wettfahrtleitung und bei allen Teilnehmern und freuen uns schon auf die nächste Auflage 2019.

TeamSchiffsführerPlatz 1)Punkte gesamtFlight 1Flight 2Flight 3Flight 4Flight 5Flight 6Flight 7Flight 8Flight 9
StYC 1Zakarias1
12
1
1
1
1
3
1
1
2
1
NCA 3Kotnig2
14
1
1
2
1
1
1
2
4
1
NCA 1Michaelis3
15
1
1
1
1
1
2
3
1
4
CYC 3Entschitz4
20
2
2
2
2
3
2
3
2
2
CYC 1Lernpeis5
23
3
2
3
4
1
4
2
3
1
YCT 1Schriebl6
23
3
3
2
3
3
3
1
2
3
YCT 2Wernitznigg7
24
4
2
4
2
2
3
1
3
3
ANC 1Harrich8
25
2
3
1
2
4
4
4
3
2
SteweagMoser9
25
2
4
4
3
2
3
2
1
4
NCA 2Strobl10
26
4
3
3
3
2
4
4
1
2
CYC 2Hofer11
30
3
4
3
4
4
2
3
4
3
SYCS 1Böhm12
33
4
4
4
4
4
1
4
4
4
29 Sep

StSLL18-2 2.Wettfahrttag

StSLL18-Zwischenwertung des zweiten Wettfahrttages

Fast nicht mehr zu toppen: Die Wettfahrtleitung des Steirischen Yachtclub Grundlsee hat offensichtlich alle guten Kontakte zu Wettergöttern und Feen spielen lassen. Dies ermöglichte einen perfekten zweiten Wettfahrttag. Unter Entbehrung von Mittagsverpflegung nutzte die Wettfahrtleitung die ausgezeichneten Winde, die bereits ab den Morgenstunden konstant waren. Gesamt konnten sechs Flights mit gesamt 18 Wettfahrten gewertet werden – herzlichen Dank von allen Teilnehmern an die Wettfahrtleitung.

TeamPlatz 1)Punkte gesamtFlight 1Flight 2Flight 3Flight 4Flight 5Flight 6Flight 7Flight 8
NCA 11
11
1
1
1
1
1
2
3
1
StYC 12
11
1
1
1
1
3
1
1
2
NCA 33
13
1
1
2
1
1
1
2
4
CYC 34
18
2
2
2
2
3
2
3
2
YCT 15
20
3
3
2
3
3
3
1
2
Steweag6
21
2
4
4
3
2
3
2
1
YCT 27
21
4
2
4
2
2
3
1
3
CYC 18
22
3
2
3
4
1
4
2
3
ANC 19
23
2
3
1
2
4
4
4
3
NCA 210
24
4
3
3
3
2
4
4
1
CYC 211
27
3
4
3
4
4
2
3
4
SYCS 112
29
4
4
4
4
4
1
4
4
28 Sep

StSLL18-2 Zwischenwertung des ersten Tages

Unter der Wettfahrtleitung von Hausherrn Commodore Michael Hampel wurde mit der erfreulichen Teamanzahl von 12 bereits am Freitag der Wind der nahenden Kaltfront genutzt: Nach einem kurzen Training für die neuen Crews in der steirischen Segellandesliga erfolgte der erste Startschuss um 1515. Bei recht konstanter Windstärke von gut 3 bf konnten zwei Flights mit gesamt sechs Wettfahrten erfolgreich beendet werden – herzlichen Dank allen Teilnehmern und der konsequenten Wettfahrtleitung!

TeamPunkte gesamtFlight 1Flight 2
ANC 1
5
2
3
CYC 1
5
3
2
CYC 2
7
3
4
CYC 3
4
2
2
YCT 1
6
3
3
YCT 2
6
4
2
StYC 1
2
1
1
NCA 1
2
1
1
NCA 2
7
4
3
NCA 3
2
1
1
SYCS 1
8
4
4
Steweag
6
2
4
16 Sep

StSLL18-2 Grundlsee 28.-30.09.

StSLL18 Grundlsee

Die zweite Regatta der steirischen Segellandesliga findet auch 2018 wieder am Grundlsee statt. Zum ersten mal werden auch zwei Mannschaften an den Start gehen, deren Club zwar in der Steiermark beheimatet ist aber nicht Mitglied im Steirischen Segelverband – wir freuen uns sehr, dass sich damit die Basis für den steirischen Segelsport verbreitert.

Derzeit genannte Teams:

Nr.ClubSchiffsführer
1ANCHarrich
2CYC 1Lernpeis
3CYC 2Hofer
4CYC 3Entschitz
5YCT 1Schriebl
6YCT 2Wernitznigg
7StYC 1Zakarias
8NCA 1Michaelis
9NCA 2Strobl
10NCA 3Kotnig
11SYCSBöhm
12SC SteweagMoser
16 Sep

Steirische Hochsee Landesmeisterschaft 2018

SCup18 Landesmeisterschaft Hochsee 2018

Nach den rückgängigen Teilnehmerzahlen in der Einheitsklasse First 35 mit Spinnaker Ende Oktober veränderte der NCA sein Format für den SCup, in dessen Zuge auch die Steirische Hochsee Landesmeisterschaft aufgetragen wird, drastisch: Erstmals wurde bereits Anfang September im slovenischen Izola auf den sehr sportlichen Fareast 28R mit Gennaker gefahren. Einen ausführlichen Bericht dazu gibt es auf der Homepage des NCA.

Von den gesamt 12 teilnehmenden Crews konnten sechs in die Wertung der Steirischen Hochsee Landesmeisterschaft gewertet werden:

PlatzVornameNameClub
Flight 1
 
Flight 2
 
Flight 3
 
Flight 4
 
Flight 5
 
Flight 6
 
Flight 7
  
Wf 1
Wf 2
Wf 1
Wf 2
Wf 1
Wf 2
Wf 1
Wf 2
Wf 1
Wf 2
Wf 1
Wf 2
Wf 1
Wf 2
Punkte
1PhilippKnochNCA
2
1
5
3
2
1
4
18
2GerhardFriedlNCA
4
7 (DNF)
3
1
2
3
2
15
4ViktoriaKotnigNCA
4
7 (OCS)
1
5
3
5
5
23
3PeterSchlapschiYCT
6
3
5
6
5
5
5
35
5OskarJöbstlNCA
5
4
6
7 (DNF)
6
6
6
33
6GehardLernpeissCYC
6
5
6
5
6
6
6
40
09 Aug

GPC18-2 Grundlsee

Bericht von Laurent Kolly:

GPC18-2 Grundlsee Siegerehrung Laser

GPC18-2 Grundlsee Siegerehrung Laser

GPC18-2 Grundlsee Siegerehrung Optimist

GPC18-2 Grundlsee Siegerehrung Optimist

Zum bereits 20. Mal fand im schönen Salzkammergut, genauer gesagt am Grundlsee beim Steirischen Yachtclub Grundlsee der Green Panther Cup statt, die 2. von drei Regatten im heurigen Jahr.

Die flache Druckverteilung der europäischen Großwetterlage ließ ausschließlich auf lokale Thermiken hoffen, im West-Ost gelegenen Tal des Grundlsees. Und tatsächlich, am Samstag, dem ersten Wettfahrtstag, überschlugen sich die Winddreher und verunmöglichten jegliche faire Wettfahrt. Nur eine Wettfahrt wurde gestartet, die nach weniger als einer viertel Stunde schon wieder wegen sportlicher Wertlosigkeit vom Wettfahrtleiter Laurent Kolly (NCA) abgebrochen wurde.

Der Samstag entwickelte sich aber nicht wirklich zum Streichresultat, denn das Revier konnte mit wunderbar warmem Wetter und herrlich warmem Wasser aufwarten. Die Stunden des Wartens auf reguläre Verhältnisse konnten bis in den Abend mit Baden genützt werden.

Weiterlesen

09 Aug

GPC18-1 Waldschachersee mit Landesmeisterschaft Laser und Optimist

Bericht von Barbara Hohl:

Letztes Wochenende, am 07. und 08.04.2018, ist die erste Regatta des 20. Green Panter Cups am Waldschacher Teich über die Bühne gegangen. Auch heuer durften wir das Areal von Horst am „Nepomuk“ nutzen – vielen Dank!

8 Laser und 5 Optimisten sind diesmal angetreten um auch die Steirischen Meisterschaften in den Klassen Laser und Optimist auszusegeln.

Mit Laurent als Wettfahrtleiter und Klaus als Vertreter des steirischen Segelverbandes und Bojenleger konnten die sehr drehenden Winde aus Ost am Samstag für faire Wettfahrten genutzt werden, die dritte Wettfahrt brachte durch starke Böen auch einen action-reichen Abschluss inklusive heldenhafter Rettungsaktion durch einen Sprung ins kalte Wasser von Emil. Weiterlesen

25 Nov

StSV Regattatraining 2018 – Online-Anmeldung

Hier zur Kursbeschreibung

Online Anmeldung: Regattatraining Izola 2018

 

Verification

24 Nov

StSV Regattatraining 2018 – Ausschreibung

Regattatraining des Steirischen Segelverbandes 2017 Izola auf Seascape

Der Steirische Segelverband veranstaltet schon fast traditionell auch in der neuen Saison 2018 ein Regattatraining für die Mitglieder seiner Mitgliedsvereine. Trainingsleiter ist wieder Andreas Hanakamp mit segelwelt.at.

TERMIN:

Do, 15.März 10:00 Uhr Start Einsegeltag (optional) Marina Izola
Do, 15.März 19:00 Uhr Vorbesprechung Hangar Bar/Izola
Fr, 16.März 09:00 Uhr bis So, 18.März 2018 rund 15:00 Uhr Training

KURSORT:

IZOLA, Treffpunkt: Marina Izola

ANMELDUNG:

siehe unten; Die Anmeldung ist erst mit der vollständigen Zahlung der Kursgebühr gültig!

KURSGEBÜHR:

Einsegeltag: EUR 85,-. Als Mitglieder der Mitgliedsvereine des StSV beträgt der ermäßigte Preis EUR 72,25
Training: EUR 347,– (ohne Einsegeltag)
Durch einen Trainer-Zuschuss des steirischen Segelverbands beträgt die Kursgebühr EUR 185,- für Mitglieder des steirischen Segelverbandes.
(Da Beschränkung auf die ersten 30 Nennungen wie im Vorjahr ist gefallen).
Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind in der Kursgebühr nicht enthalten.

Bitte überweisen an: Unicredit Bank Austria AG:
IBAN: AT04 1200 0762 2361 5400
BIC: BKAUATWW
Im Übrigen gelten die Teilnahmebedingungen der Fa. Segelwelt (www.segelwelt.at).

TEILNEHMERZAHL:

Die Zahl der Teilnehmer beträgt mindestens 15;
Für die Seascape 18 stehen maximal 30 Teilnehmerplätze zur Verfügung (Crewstärke 3).
Für die Seascape 24/27 stehen maximal 20 Teilnehmerplätze zur Verfügung (Crewstärke 5).
Um die Boote auszulasten und damit die Kosten im Rahmen zu halten, behält sich der StSV vor, jeweils nur voll besetzte Boote und die damit verbundene Teilnehmeranzahl zuzulassen.

UNTERKUNFT:

Quartiere sind selbständig zu organisieren.

HIN- bzw. RÜCKFAHRT:

Für die Hin- bzw. Rückfahrt nach/von Izola mögen die TeilnehmerInnen selbst sorgen.

HAFTUNG bei UNFÄLLEN:

Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf eigene Gefahr. Mit der Anmeldung werden gute Schwimmkenntnisse bestätigt!
Die Veranstaltung ist für Mitglieder bestimmt – die meisten Mitgliedsvereine bieten bei Interesse auch Gastmitgliedschaften an.
Fragen bitte an veranstaltungen@stsv.atCREWEINTEILUNG:

Der StSV behält sich vor, die Crews selbst einzuteilen, ist aber bemüht, auf Wünsche einzugehen. Bitte schreiben Sie uns Ihre Creweinteilungswünsche an veranstaltungen@stsv.at.

Online Anmeldung: Regattatraining Izola 2018

 

Verification