09 Aug

GPC18-1 Waldschachersee mit Landesmeisterschaft Laser und Optimist

Bericht von Barbara Hohl:

Letztes Wochenende, am 07. und 08.04.2018, ist die erste Regatta des 20. Green Panter Cups am Waldschacher Teich über die Bühne gegangen. Auch heuer durften wir das Areal von Horst am „Nepomuk“ nutzen – vielen Dank!

8 Laser und 5 Optimisten sind diesmal angetreten um auch die Steirischen Meisterschaften in den Klassen Laser und Optimist auszusegeln.

Mit Laurent als Wettfahrtleiter und Klaus als Vertreter des steirischen Segelverbandes und Bojenleger konnten die sehr drehenden Winde aus Ost am Samstag für faire Wettfahrten genutzt werden, die dritte Wettfahrt brachte durch starke Böen auch einen action-reichen Abschluss inklusive heldenhafter Rettungsaktion durch einen Sprung ins kalte Wasser von Emil.

Am Abend konnten sich alle im Seegasthof „Annerl“ bei einem gemütlichen Segleressen stärken.

Sonntag lichtete sich pünktlich um 1200 der Hochnebel, woraufhin sich für genau zwei weitere Wettfahrten ein Wind aus Nord mit bis zu 3 Bf einstellte. Bei absolut angenehmen Bedingungen wurden die Wettfahrten absolviert und sodann die ganze Regatta bei der Siegerehrung gefeiert. Die Steirischen Meisterinnen und Meister im Opti (Marina Mallacher) und Laser (Herwig Bäumel) wurden ausgezeichnet, Gesamtwertung siehe unten.

Auch die Gesamtsieger des GPC 2017, Tobias Ungerböck im Opti und Mario Mongold im Laser wurden gekürt. Mario wurde der Glas-Wanderpokal mit seinem eingravierten Namen überreicht, Tobias erhält ihn bei nächster Gelegenheit.

Eine tolle Regatta; das Format ist auch bestens für Regatta-Einsteiger geeignet. Vielleicht gibt es das nächste Mal ein noch größeres Teilnehmerfeld!

Mast- und Schotbruch, Barbara