08 Dez

Start der ersten steirischen Segellandesliga

erste Steirische Segellandesliga 2016 - Foto Ulrike Freiberger

Die Steiermark startet als erstes Bundesland nach dem Erfolg der Österreichischen Segelbundesliga mit der Austragung einer SegelLANDESliga.
2016 wird es zum Start nur eine Regatta geben, die am Grundlsee ein ausgezeichnetes Revier in der Paarung Segelinfrastuktur und Ambiente darstellt.
Die Rahmenbedingungen:
17.-18.09.2016 Regatta auf Einheitsklasse Seascape 18 (oder ähnlich)
16.06.2016 nachmittags Trainingsmöglichkeit
12 Teams aus den Mitgliedsvereinen des StSV kämpfen in wechselnden Paarungen auf vier Booten um den steirischen Segellandesmeister 2016.
Nennberechtigt sind die Mitgliedsvereine des StSV. Jeder Mitgliedsverein stellt aus seinen Mitgliedern entsprechend seiner Stimmenstärke im StSV seine Teams.
Die Nennfrist endete am 19.08.2016. Bis dahin frei bleibende Teams wurden dann unter den verbleibenden Mitgliedsvereinen entsprechend Ausschreibung vergeben.

Endgültiger Nennstand nach Ablauf der Nennfrist:

Club Teams mögl. Teams genannt Schiffsführer
StYC 2 2 +1 Zakarias/Kalhs J./Hampel
ANC 1    
YCT 1 1 +1 Schlapschi/Wernitznigg
CYC 2 2 +1 NN/NN/NN
YCA 2    
NCA 3 3 +1 (+1) Michaelis/Strobl/Kotnig/Muhr/(Knoch)
WRC 1