21 Sep

Steirische Hochseemeisterschaft 2020

S-Cup 2020 Steirische Hochseemeisterschaft auf Fareast 28R in Izola

Dieses 2020 war und ist ein besonderes Jahr mit mehr Herausforderungen als notwendig gewesen wäre – schlussendlich konnte der NCA den S-Cup und damit auch die steirische Hochseemeisterschaft fast wie geplant in Izola austragen.

Mit insgesamt 21 Wettfahrten in 3 Flights und 18 Wettfahrten je Team eine ausgesprochen bemerkenswerte Leistung durch die Wettfahrtleitung unter Klaus Vrecer und eine Jury unter der Leitung von Laurent Kolly.

In der steirischen Wertung konnte sich in einem spannenden Finish in den letzten beiden Wettfahrten ein wenig überraschend das junge Team der High Performance Sailing TUGraz um Felix Meixner gegen das NCA Segelbundesligateam unter Philipp Knoch durchsetzen, gefolgt von Team Vitkoria Kotnig und dem YCT-Team um Peter Schlapschi.

Einen umfangreicheren Bericht findet man auf der homepage des NCA

Endergebnis der Gesamtwertung Steirische Segellandesliga Hochsee 2020

Platz
Team
Punkte
Flight 1
Flight 2
Flight 3
WF1
WF2
WF3
WF4
WF5
WF6
WF7
WF8
WF9
WF10
WF11
WF12
WF13
WF14
WF15
WF16
WF17
WF18
WF19
WF20
WF21
1
Meixner
48
2
4
2
3
DNF
2
3
3
2
2
2
3
5
2
1
1
3
1
2
Knoch
49
1
2
2
4
4
4
1
2
3
5
2
2
2
4
3
2
2
4
3
Kotnig
68
4
4
6
3
1
3
4
6
5
3
1
4
4
5
5
6
1
3
4
Schlapschi
89
5
5
4
6
3
5
6
5
6
4
4
6
3
6
5
5
6
5